JobKategorie:Professional
Kopfgrafik
Die Abteilung für Europäische Aufsichtsgrundsätze und Strategie sieht sich als Kompetenzzentrum für die Koordination und Weiterentwicklung regulatorischer und strategischer Grundsatzfragen und ist für die koordinierende Steuerung der gesamten Bankenaufsichtsstrategie zuständig. Im Rahmen dessen werden von der EGSA in ihrer Funktion als Querschnittsabteilung regulatorische und bankenstrukturelle Themenstellungen zusammengeführt und strukturiert für das Management aufbereitet. Zudem werden Positionierungen und Entscheidungsgrundlagen zu nationalen und internationalen aufsichtlichen bzw. mikroprudenziellen Regulierungsfragen – gegebenenfalls unter Einbindung der Schwesterabteilungen – erarbeitet.

Die Abteilung Europäische Aufsichtsgrundsätze und Strategie (EGSA) sucht ab 01.12.2020 befristet bis 30.11.2022 einen/eine

 

Analyst/Analystin für Klimarisiken

Referenzbezeichnung: 2794

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit an Konzeption und Aufbau von Stresstests zu Klimarisiken
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Stresstesting-Methodologie der OeNB sowie der Implementierung im OeNB Stresstest-Framework ARNIE
  • Aufbereitung von Daten des aufsichtlichen Meldewesens mithilfe der OeNB Meldewesensysteme sowie Analyse der Daten in Matlab und/oder R
  • Mitarbeit bei der Durchführung der österreichischen und der EU-weiten Stresstests
  • Mitarbeit an quantitativen Analysen zu aktuellen Themen über das österreichische und europäische Bankensystem

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Finanzwissenschaft, Ökonometrie oder Volkswirtschaftslehre
  • Nachgewiesene Erfahrung mit quantitativen finanzwirtschaftlichen Analysemethoden, insb. der Quantifizierung von Risiken, sowie dem Umgang mit großen Datenmengen
  • Nachgewiesene Erfahrung in den Programmiersprachen Matlab und/oder R sowie der Konzeption und Abfrage von Datenbanken
  • Idealerweise Kenntnisse anwendbarer regulatorischer und Rechnungslegungsvorschriften
  • Fähigkeit zu eigenständigem und analytisch-konzeptivem Arbeiten
  • Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliches Unternehmensumfeld
  • Wir bieten Ihnen abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ein Jahresbruttogehalt ab € 46.000,-- bei einer wöchentlichen Normalarbeitszeit von 38,5 Stunden

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.
Sind Sie an der Stelle interessiert und haben eine EU-Staatsbürgerschaft, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.
jetzt online bewerben
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×