JobKategorie:Professional
Kopfgrafik
Die Abteilung Europäische Aufsichtsgrundsätze und Strategie sucht ab 01.11.2018 befristet bis 30.11.2020 eine/n
 

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für Europäische Aufsichtsagenden

Referenzbezeichnung: 2462

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Vorbereitung von internationalen Arbeitsgruppen im Bereich Bankenaufsicht (insbesondere European Banking Authority und Single Supervisory Mechanism) sowie gegebenenfalls einschlägige Vertretung der OeNB in entsprechenden internationalen Gremien
  • Mitarbeit bei der Analyse von signifikanten europäischen Banken und diesbezügliche Mitwirkung bei Management Briefings
  • Erstellung von thematischen Querschnittsanalysen für den europäischen Bankensektor
  • Laufende Berichterstattung (Briefing-Unterlagen, Präsentationen etc.) an das OeNB-Management

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Masterstudium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaft
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bank- oder Aufsichtsbereich von Vorteil
  • Kenntnisse des österreichischen und internationalen Bankwesens
  • Gute Kenntnisse der regulatorischen Rahmenbedingungen des nationalen und internationalen Bankwesens
  • Kenntnisse der Bankrechnungslegung und Bankenbilanzierung (IFRS)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (Microsoft Office)
  • Strukturierte Arbeitsweise mit der Bereitschaft administrative Tätigkeiten zu übernehmen
  • Ausgezeichnete schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie die Qualifikation selbständig strukturierte und klare Berichte zu verfassen
  • Sehr gute mündliche Ausdrucksfähigkeit, kompetentes Auftreten und ein hohes Maß an Kommunikationskompetenz
  • Belastbarkeit, Engagement, eigenverantwortliches Handeln sowie Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliches Unternehmensumfeld
  • Wir bieten Ihnen abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ein Jahresbruttogehalt ab € 42.000,--

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.


 
Sind Sie an der Stelle interessiert und haben eine EU-Staatsbürgerschaft, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.
jetzt online bewerben
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×