JobKategorie:Professional
Kopfgrafik
Die Abteilung für Europäische Großbankenrevision (EGREV) sucht ab 01.08.2018 befristet bis 31.07.2020 eine/einen

Bankenprüferin/Bankenprüfer mit Kompetenzschwerpunkt Kreditrisiko-Modellbegutachtung

Referenzbezeichnung: 2434

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Vor-Ort-Modellbegutachtungen interner Kreditrisikomodelle, zugehöriger Systeme und Prozesse bei Großbanken („Significant Institutions“) sowie deren Tochterinstituten im In- und Ausland
  • Verfassen von detaillierten Prüfberichten in englischer Sprache
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Aufsichtssystems im Bereich Kreditrisikomodelle im nationalen und internationalen Kontext
  • Mitwirkung im SSM-Großprojekt „Targeted Review of Internal Models“ (TRIM)

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes fachspezifisches Masterstudium, vorzugsweise mit Schwerpunkt im Bereich Ökonometrie, Statistik bzw. Mathematik
  • Fundierte Kenntnisse statistischer Methoden (v.a. Machine Learning und Data Mining)
  • Praktische Erfahrung in der Beurteilung, Modellierung oder Validierung statistischer Modelle, vorzugsweise von internen Kreditrisikomodellen
  • Gute Programmierkenntnisse in „R“ oder einer anderen statistischen Software
  • Kenntnisse über regulatorische Rahmenbedingungen für das Bankwesen, insbesondere betreffend interne Kreditrisikomodelle und das Risikomanagement von Banken (CRR, EBA RTS und EBA Guidelines), wünschenswert
  • Hohe soziale Kompetenz sowie Kooperationsfähigkeit und Teamorientierung
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie kompetentes Auftreten und sichere Gesprächsführung
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgezeichnete schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Hohe Reisebereitschaft national und international
  • Belastbarkeit, Engagement und eigenverantwortliches Handeln

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliches Unternehmensumfeld
  • Wir bieten Ihnen abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ein Jahresbruttogehalt ab € 42.000,--

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.
Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.
 
Sind Sie an der Stelle interessiert und haben eine EU-Staatsbürgerschaft, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.
jetzt online bewerben
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×