JobKategorie:Professional
Kopfgrafik
Die Abteilung „Treasury - Back Office“ sucht für die Gruppe „Settlement and Collateral Management“ ab sofort unbefristet (100% Beschäftigungsausmaß) eine/n

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Gruppe „Settlement and Collateral Management“

Referenzbezeichnung: 2285

Ihre Aufgaben

  • Abwicklung sämtlicher Wertpapiergeschäfte (in EUR und Fremdwährung) inkl. Kapitalmaßnahmen, Depot-und Lagerstellenverwaltung sowie von Repo- und Reverse-Repogeschäften
  • Settlement von geldpolitischen Instrumenten und Transaktionen des Eurosystems
  • Monitoring der Wertpapier-Besicherung für geldpolitische Geschäfte, inkl. Überwachung der Einhaltung von risikominimierenden Vorgaben.
  • Fachliche Mitwirkung bei Release-Wechseln und Erweiterungen des eingesetzten Front-to-Back-Systems, insbesondere fachliche Analyse und Spezifikation von neuen Anforderungen, Testen und Abnahme
  • Unterstützung beim Aufbau, der Weiterentwicklung und laufenden Betreuung eines internen Prozess- und Qualitätsmanagementsystems
  • Mitarbeit in für den Geschäftsbereich relevanten Projekten

Ihr Profil

  • Matura einer höheren berufsbildenden Schule mit (technisch-)kaufmännischem Schwerpunkt
  • Aktuelles Wissen und mehrjährige solide Erfahrung in der Wertpapierabwicklung (insbesondere auch SWIFT, T2S), im Collateral Management und in der Depotverwaltung
  • Kenntnisse über Devisen-, Geldmarkt- sowie derivativer Instrumente von Vorteil
  • Anwenderkenntnisse zu marktüblichen Front-to-Back-Systemen sowie gute MS Office Kenntnisse erwünscht
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Prozess- und Qualitätsmanagement von Vorteil
  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit, Genauigkeit und Belastbarkeit
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Spannende und herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Umfassender Einblick in die Aufgaben und Prozesse im Bereich der operativen Umsetzung der Geldpolitik des Eurosystems
  • Eigenverantwortliches Arbeiten innerhalb eines professionellen Teams
  • Kollegiales und familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • Wir bieten Ihnen abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ein Jahresbruttogehalt ab € 37.500

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.
Sind Sie an der Stelle interessiert und haben eine EU-Staatsbürgerschaft, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.
 
Sind Sie an der Stelle interessiert und haben eine EU-Staatsbürgerschaft, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.
jetzt online bewerben
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×